KontaktImpressumAGBs

Die Philosophie des Bildungsinstituts IBR

Bildung ist wichtig und muss bezahlbar bleiben.

Gute Bildung ist die Grundlage für eine erfolgreiche und nachhaltige Entwicklung von jungen Menschen. Die Vereinten Nationen haben aus diesem Grund die Jahre 2005-2014 als Dekade der "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" proklamiert. Neueste Ergebnisse aus der Neurowissenschaft, Bindungsforschung und der allgemeinen Psychologie belegen dies. Sie helfen uns dabei, das professionelle Arbeiten im Bildungsbereich noch gezielter und effektiver zu gestalten.

Wissenschaftlich formuliert spricht man in diesem Zusammenhang auch von dem Erwerb einer sog. metakognitiven Basiskompetenz. 

Gelingende Bildungsprozesse lassen sich somit in sechs Handlungsfelder einteilen:

  • Gestaltung einladender Lernbedingungen
  • Etablierung einer förderlichen Lern- und Beziehungskultur
  • Möglichkeiten ganzheitlich mit allen Sinnen zu lernen
  • Beteiligt sein in vielfältiger sozialer Interaktion
  • Verstehendes Lernen durch Konstruktion von Bedeutung
  • Verantwortungsvolles Handeln durch Partizipation