KontaktImpressumAGBs

Organisatorisches

  • Vor Beginn einer Fördermaßnahme (Kurs) werden in einer Informationsveranstaltung die betroffenen Eltern mit ihren Kindern über die Förderung informiert.
  • Die Förderkurse sollten eine Gruppengröße von maximal 10 Teilnehmern haben.
  • Die Kurse finden entweder 2 x pro Woche statt und dauern jeweils 45 Minuten oder sie finden 1 x pro Woche statt und dauern 90 Minuten.   
  • Die Schulferien sind in der Regel kursfrei. Eine Ausnahme bilden die Sommerferien, hier laufen die Förderkurse die jeweils ersten drei Wochen weiter.
  • Die Schulferien sind in der Regel kursfrei. Eine Ausnahme bilden die Sommerferien, hier laufen die Förderkurse die jeweils ersten drei Wochen weiter.
  • Die Förderkurse werden von ausgebildeten Kursleiter/innen (in der Regel Dipl. Sozialpädagogen und Diplompädagogen) begleitet.
  • Zu Beginn der Kurse sowie im Verlauf alle 6 Wochen werden genaue Lernstandsanalysen des einzelnen Kindes und Jugendlichen durchgeführt.
  • Elternabende werden im 6 Wochen -Rhythmus angeboten.